Adenauer Lectures

Mit den Adenauer Lectures haben die Universität zu Köln und die Familie Adenauer eine hochkarätige Vortragsreihe ins Leben gerufen.

Das Format ehrt das Verdienst Konrad Adenauers für die Universität zu Köln. International renommierte Persönlichkeiten diskutieren auf Einladung über die politische Kultur in Deutschland, Europa und der Welt und denken über die großen politischen Themen unserer Zeit nach.

Der Präsident des Deutschen Bundestages, Dr. Wolfgang Schäuble, war der Redner bei der diesjährigen Adenauer Lectures am 10. Oktober 2019.

In seinem Vortrag „Sind wir noch zu retten? Die politische Kultur in Deutsch-land und in Europa“ beschäftigte er sich mit der politischen Kultur in Deutschland und in Europa.

Nach Bundestagspräsident a. D. Prof. Dr. Norbert Lammert war Dr. Wolfgang Schäuble der zweite prominente Redner der Adenauer Lectures.

 

Datum
10. Oktober

Ort
Aula der Universität zu Köln

Ziel
Einem breiten Publikum die Möglichkeit zu bieten, einem Impulsvortrag einer renommierten politischen Persönlichkeit beizuwohnen und sich mit eigenen Fragen in die Diskussion einzubringen.

Zielgruppe
Bürger*innen der Stadt Köln, Universitätsangehörige, Förderer und Alumni, Stadtspitze und Politik, Kooperationspartner*innen in Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Medien

Besucherzahlen
1.600 Personen

Fotografischer Rückblick

© 2019 Universität zu Köln | Webdesign: Alexander Wagner, Martina Markus | Impressum