PROGRAMM

Im Folgenden sehen Sie eine Übersicht der kommenden Veranstaltungen.

Jahresempfang des Rektors

22. Januar | Aula der Universität zu Köln 

Der Rektor der Universität zu Köln, Professor Dr. Axel Freimuth, lädt im Januar zum festlichen Jahresempfang in die Universität ein. Gemeinsam mit seinen Gästen spricht Rektor Axel Freimuth über die verzeichneten Erfolge aus dem letzten Jahr, die aktuellen Entwicklungen und zukünftigen Herausforderungen der Universität zu Köln. In 2018 eröffnete die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker, die Veranstaltung und der Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Professor Dr. Andreas Pinkwart, hielt den Festvortrag. Auch 2019 wird eine hochkarätige Persönlichkeit aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik oder Kultur erwartet.

Benefiz-Karnevalsveranstaltung

1.Februar | Aula der Universität zu Köln

Anfang Februar findet in der Universität zu Köln zum achten Mal die Karnevalssitzung „Alles für uns Pänz“ statt. Die Sitzung wird zugunsten des Rehabilitationszentrums für Kinder und Jugendliche „Auf die Beine“ der UniReha / Uniklinik Köln abgehalten.

Mit dabei sind unter anderem Miljö, Kuhl un de Gäng, die Blauen Funken, das Kölner Dreigestirn, Querbeat u.v.m. Schirmherr der Veranstaltung ist der Rektor der Universität zu Köln, Professor Dr. Axel Freimuth. Veranstalter ist das Musikcorps „Kölner Husaren grün-gelb von 1895/1959 e.V.“

App: „100 Jahre Uni Köln“
powered by KWR

Launch der App: 10. April

Digital die Uni-Geschichte erleben: Die App „100 Jahre Uni Köln“ vermittelt den Bürger- Innen als Usern die gemeinsame Geschichte von Universität und Stadt über die Jahrhunderte hinweg. 30-50 Points of Interest im Stadtgebiet wurden in Kooperation mit dem Geschichtsprojekt des Universitätsjubiläums ausgewählt. Dabei handelt es sich um Gebäude, Plätze oder Persönlichkeiten, die Geschichten von wichtigen historischen Ereignissen erzählen. Mit dieser digitalen Stadtführung kann der User an einem der Points of Interest eine Nachricht auf sein Smartphone oder Laptop-Display zum jeweiligen Ort herunterladen. Videos, Audioaufnahmen, Bilder und Texte erklären das historische Miteinander von Stadt und Universität. Außerdem bietet die App die Möglichkeit, verschiedene festgelegte Touren durch die Stadt aufzurufen

Frauen starten durch!
100 Jahre Frauenstudium an der Universität zu Köln

11. April | Aula im Hauptgebäude

Um 16:30 Uhr wird das Publikum durch die Hochschulleitung begrüßt. Dem folgt ein Vortrag von Prof. Dr. Ute Planert mit dem Titel „Alberts Töchter: Die Anfänge des Frauenstudiums an der neuen Kölner Universität“. Um 17:10 Uhr trägt die Start-Up Gründerin und ehemalige Geschäftsführerin von KFC Deutschland „Loslassen durch Wachstum“ vor. Den musikalischen Abschluss bietet Sarah Halenberg mit dem Musikkabarett „Nur Mut!“. Für diese Veranstaltung gibt es KEINE Teilnahmegebühr.

 

Science Slam

  1. Vorrunde: 9. Mai | artheater, Ehrenfeld
  2. Vorrunde: 23./ 24. Mai | „Im Schnörres“, Südstadt
  3. Finale: 14. Juni | Kulturkirche, Nippes

 

Forschung kurz & knackig: In Form eines Wissenschaftswettbewerbs findet in zwei Vorrunden im artheater und in der Südstadt-Kneipe „Im Schnörres“ ein Science Slam statt. NachwuchswissenschaftlerInnen präsentieren in ca. 8 Minuten anschaulich, originell aber vor allen Dingen mit viel Humor ihr Forschungsthema auf kleiner Bühne in entspannter Atmosphäre. Die drei besten TeilnehmerInnen treten im Finale gegeneinander an. Das Publikum entscheidet und die GewinnerInnen werden mit einem Preisgeld von bis zu 1000€ ausgezeichnet.

Universität in Kölner Häusern
powered by KWR

ganzjährig
Veranstaltungsübersicht

Wissenschaft vor Ort: Bei Universität in Kölner Häusern stellen WissenschaftlerInnen der Universität innovative Forschung der Gesellschaft erlebbar, verständlich und spannend an außergewöhnlichen Orten vor. Potentielle Veranstaltungsorte für dieses Format können beispielsweise der Zoo, der Hohlraum in der Deutzer Brücke, der RWE-Unterwasserkanal, die Flora, die ökologische Rheinstation, die Pathologie oder auch das Flughafengelände sein. In bis zu 12 Einzelformaten zu Forschungsschwerpunkten der Universität erfahren BürgerInnen, wie und wo Forschung stattfindet.

Jubiläumsfestival

  1. Juni | Tanzbrunnen

Gemeinsam feiern: Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Köln möchten wir unser Jubiläum mit einer großen Jubiläumsparty feiern. Neben nationalen und internationalen KünstlerInnen auf der Bühne werden gesellschaftlich relevante Themen durch Mitmach-Aktionen zu Universitätsprojekten vorgestellt. Einen ganzen Tag lang darf entdeckt, gefragt und gefeiert werden.

Der Tanzbrunnen als eine von Kölns bekanntesten Locations, schafft dafür mit Rheinpanorama und Domblick eine einzigartige Atmosphäre im Herzen der Stadt.

Unilauf

5. Juni | Aachener Weiher

Im Juni findet zum 20. Mal der UniLauf statt. Für die über 3000 Läuferinnen und Läufer geht’s es auch im Jubiläumsjahr bei „Deutschlands schwierigstem innerstädtischen Berglauf“ erneut rund um den Aachener Weiher und die angrenzenden Hügel auf Strecken von 1 km (Kids), 5 km oder 10 km. Bei einer einzigartigen Atmosphäre und vielen hunderten ZuschauerInnen steht einem tollen Lauferlebnis nichts im Weg. Neben zahlreichen Studierenden und Uni-Bediensteten nehmen auch viele sportlich aktive BürgerInnen der Stadt sowie Beschäftigte von Kölner Unternehmen an diesem Lauf teil.

Jubiläumskonzert in der Philharmonie

3. Juni | Philharmonie

1. November | Philharmonie

 

Das festliche Konzert des Collegium musicum findet in der Philharmonie der Stadt Köln statt. Die Auswahl der Musikstücke und deren Darbietung orientieren sich an 100 Jahren „neue“ Universitätsgeschichte. Das Collegium musicum der Universität zu Köln gestaltet und repräsentiert das Musikleben der Universität. Es bietet sowohl Studierenden und Angehörigen der Universität als auch externen Interessierten vielfältige Möglichkeiten zum Musik-Erleben – als KonzertbesucherIn oder als aktiv Mitwirkende in den verschiedenen Ensembles.

Adenauer Lecture

 

Gemeinsam mit der Familie Adenauer schafft die Universität zu Köln ein Forum, um mit renommierten internationalen Persönlichkeiten über die politische Kultur in Deutschland, Europa und der Welt zu diskutieren und über die großen politischen Themen unserer Zeit nachzudenken. In 2017 hielt der damalige Präsident des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert, einen Vortrag zur Entwicklung und zu Perspektiven der Parteiendemokratie. Auch im Jubiläumsjahr wird eine hochkarätige Persönlichkeit aus der Politik erwartet.

KölnAlumni-Dinner

29. November

Jährlich folgen zahlreiche Mitglieder des Netzwerks KölnAlumni der Einladung der Universitätsleitung zum festlichen KölnAlumni-Dinner. Im prachtvollen Gobelin-Saal des Excelsior Hotels Ernst im Herzen von Köln können 100 Gäste in feierlicher Atmosphäre einen besonderen Abend erleben. Wiedersehen mit ehemaligen Mitstudierenden oder Kennenlernen gleichgesinnter Weggefährten aus Wirtschaft, Medien, Kultur und Politik: Das KölnAlumni-Dinner bietet einen glanzvollen Rahmen für anregende Gespräche – sowohl für nostalgische Erinnerungen als auch für einen Ausblick auf die Universität der Zukunft.

Bundesverband Hochschulkommunikation – Jahrestagung

3.bis 6. September | Universität zu Köln

Der Bundesverband Hochschulkommunikation e.V. ist der Zusammenschluss der Kommunikationsverantwortlichen an Hochschulen in Deutschland. Mehr als 1.000 Kommunikatorinnen und -kommunikatoren aus über 340 Universitäten, (Fach-)Hochschulen, Kunst-, Musik- und Sporthochschulen, Dualen und Privaten Hochschulen treffen sich jährlich.

Hochschulkommunikation schafft Offenheit für und Vertrauen in die Belange von Forschung und Lehre, wirbt um Verständnis für wissenschaftliche Entwicklungen und bringt Menschen in und über Themen aus Forschung, Lehre und Campusleben miteinander ins Gespräch. https://www.bundesverband-hochschulkommunikation.de/home/